Archiv des Autors: endolex

Grenzen auf für alle und „Importierter Antisemitismus“

Ursprünglich veröffentlicht auf Analysehose aus, Melancholiehose an.:
Das Argument mit dem man Linke manchmal für „Grenzen dicht!“ begeistern will geht so: Da kommen Leute die, aus welchen Gründen auch immer, antisemitische,  sexistische, usw. Einstellungen haben und das ist…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Habe ich eigentlich Angst vor der Zukunft?

Ursprünglich veröffentlicht auf musikproduktion, politik und gesellschaft:
Das wäre ja durchaus begründbar. Vielerorts häufen sich Anzeichen dafür, dass totalitäre, nationalistische und menschenfeindliche Haltungen im Trend sind. In den USA, in Russland, in China sowie mehreren osteuropäischen Staaten und…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

rape culture? me too

Ursprünglich veröffentlicht auf musikproduktion, politik und gesellschaft:
Eigentlich wollte ich gar nichts zu dem Thema schreiben, dachte, läuft ja. Nun ist einige Zeit vergangen, viele Frauen haben ihren ganz persönlichen Bezug zu dem Thema öffentlich gemacht, wenige Männer…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

so alt, so voller Hass

Ursprünglich veröffentlicht auf musikproduktion, politik und gesellschaft:
Nein, ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn Leute Autos anderer Leute anzünden und sich dabei in einem politischen Kampf wähnen. Meinetwegen soll man auch versuchen, diese Leute zu finden…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wollen Rechte mit Dir reden?

Ursprünglich veröffentlicht auf Analysehose aus, Melancholiehose an.:
? ? Zum Thema „mit Rechten Reden“ eine kleine Erfahrung in einem Facebook-Thread: Rechter: „Beruf?“ Ich: „Warum?“ R: „BERUF?!?!“ I: „Geringfügig + Mindestsicherung“ R: „Mit Leuten die ich durchfüttern muss red…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Idee klingt schön:

Ursprünglich veröffentlicht auf musikproduktion, politik und gesellschaft:
Sie lautet, dass durch die Digitalisierung der Arbeitswelt und die Entwicklung von staatsunabhängigen Währungen eine neue, gerechtere Welt entstehe. Die Wirtschaft werde einerseits dem Menschen dienen, weil weniger menschliche Arbeitskraft nötig…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wo die großen Egos wachsen

Ursprünglich veröffentlicht auf Julia Bähr:
Eine Frage treibt mich schon lange um: Wo nehmen Männer eigentlich dieses Selbstbewusstsein her? Klar, es gibt bescheidene, geradezu schüchterne Männer, es gibt einige mit realistischer Selbsteinschätzung – aber es gibt doch…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen