Habe ich eigentlich Angst vor der Zukunft?

musikproduktion, politik und gesellschaft

Das wäre ja durchaus begründbar.

Vielerorts häufen sich Anzeichen dafür, dass totalitäre, nationalistische und menschenfeindliche Haltungen im Trend sind. In den USA, in Russland, in China sowie mehreren osteuropäischen Staaten und der Türkei sind Einzelpersonen und Gruppen an Macht und Einfluss gelangt und zementieren diese mit allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Das tun sie, indem sie Nationalismus und Hass auf verschiedene Minderheiten schüren und gehen dabei strategisch so viel geschickter und skrupelloser vor als jene, die sich gegen sie stellen, dass es aussichtslos scheint.

Da fehlt aber was.

Es sieht, wenn man der Angst folgt, so aus, als läge die Wurzel des Problems in den totalitären, nationalistischen und menschenfeindlichen Haltungen der aufstrebenden Gruppen und dem damit verbundenen Populismus, der die Diskussionskultur ganzer Gesellschaften vergiftet. Das führt zu so absurden Argumenten wie dem, dass es ein Fehler sei, Ausländern überhaupt Zutritt zum deutschen Gemeinwesen zu gewähren, weil man damit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.667 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s