Fluchten ~ irgendwie jüdisch

susanna14

Wieder ein Text, den ich gerne mit euch teilen möchte:

Fluchten ~ irgendwie jüdisch.

Im ersten Teil wird die Antwort auf die oft gestellte Frage gegeben, warum die Juden nicht „einfach“ geflohen seien. Die Antwort ist: es war nicht einfach. Der Artikel erklärt warum.

Im zweiten Teil geht es um die Asyldebatte.

Noch ein paar Ergänzungen zum ersten Teil: Selbstverständlich sind Juden und Jüdinnen aus Deutschland geflohen. Es war aber eben nicht einfach, und nicht alle hatten die Möglichkeit, die Schwierigkeiten zu überwinden. Je länger man gewartet hat, desto schwieriger wurde es. Nach Kriegsbeginn wurde es natürlich noch komplizierter, und vor allem wurden viele Juden und Jüdinnen, die ins europäische Ausland geflohen waren, nun von den Deutschen eingeholt. Ein berühmtes Beispiel ist Hannah Arendt. Ein weiteres berühmtes Beispiel sind Anne Frank und ihre Familie.

Eine systematische Untersuchung habe ich nicht gelesen, aber immer wieder, wenn ich etwas über das…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s